Antrag zur Akkreditierung zur Nutzung der Datenplattform COVID-19 für wissenschaftliche Forschungsprojekte

Einrichtung als Antragstellerin

Stammdaten der Einrichtung

Ist die Forschungseinrichtung gemeinnützig?

Einrichtung wird vertreten durch (Bevollmächtigte Person):

Ist der Ansprechpartner/die Ansprechpartnerin für das Projekt jemand anderes als die bevollmächtigte Person?

Kontaktperson

Kooperationen
Handelt es sich um ein Kooperationsprojekt mit einer oder mehreren Einrichtungen?
Soll die kooperierende Einrichtung bzw. die Einrichtungen auch Zugang zu den Daten erhalten?
Achtung: Wenn Personen der kooperierenden Einrichtung bzw. Einrichtungen Zugang zu den Daten erhalten, muss von dieser Einrichtung/diesen Einrichtungen ein eigener Antrag gestellt werden.
Finanzierung
Wird das gegenständliche Projekt bzw. Forschungsvorhaben aus Drittmitteln (ko-)finanziert?
Projektbeschreibung

Beschreiben Sie bitte kurz das Forschungsprojekt bzw. das Forschungsvorhaben, in dessen Rahmen die Datennutzung erfolgen soll.

Beabsichtigen Sie, die Forschungsergebnisse bzw. Teile dieser innerhalb eines angemessenen Zeitraums nach Datenübermittlung der Öffentlichkeit zugänglich zu machen?
Sonstiges
Datenschutzrechtlicher Hinweis
Datenschutzerklärung

Stand: 22. Mai 2020

Allgemeines

Diese Website wird von der Gesundheit Österreich GmbH (GÖG), Stubenring 6, 1010 Wien, betrieben. Verantwortliche der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne der DSGVO ist die Gesundheit Österreich GmbH.

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Die Gesundheit Österreich GmbH verarbeitet Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, DSG, TKG 2003). Um Sie in vollem Umfang über die Verwendung personenbezogener Daten zu informieren, bitten wir Sie, die folgenden Datenschutzhinweise zur Kenntnis zu nehmen.

Erfassung personenbezogener Daten

Die Gesundheit Österreich GmbH verarbeitet ausschließlich die im Akkreditierungsantrag angegebenen personenbezogenen Informationen. Die Daten werden nur aufgrund der Eingaben in diesem Formular verarbeitet. Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden lhre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung bei uns elektronisch gespeichert.

Die Gesundheit Österreich GmbH verarbeitet die personenbezogenen Daten ausschließlich zur Vertragserfüllung bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen. Das bedeutet insbesondere die Beurteilung des Antrags im Beirat und ggf. die Erstellung und Abwicklung des Vertrags. 

Die Gesundheit Österreich GmbH speichert Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich nur solange, als sie zur Erfüllung der Verpflichtungen Ihnen gegenüber notwendig sind bzw. es eine gesetzliche Aufbewahrungsfrist gibt.

Im Falle einer Ablehnung des Akkreditierungsantrags, werden die im Antragsformular angegebenen Daten bei der Gesundheit Österreich GmbH maximal sieben Jahre ab Beurteilung des Antrags zu dem Zweck aufbewahrt, Doppelbeurteilungen bereits eingebrachter Anträge zu vermeiden und danach gelöscht. Im Falle der Akkreditierung und eines darauf folgenden Vertragsabschlusses werden sämtliche Daten aus dem Vertragsverhältnis sieben Jahre lang gespeichert und danach vernichtet.

Eine Datenübermittlung an Dritte, abseits des Beirats, erfolgt nicht.

Die GÖG-Website erstellt keine personenbezogenen Nutzerprofile.

Schutz der Daten

Die Gesundheit Österreich GmbH trifft angemessene technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen im Sinne des Art. 5 Abs. 1 lit f und des Art. 32 DSGVO, um Ihre personenbezogenen Daten gegen unbeabsichtigte oder unrechtmäßige Löschung, Veränderung, Schädigung oder gegen Verlust und gegen unberechtigte Weitergabe oder unberechtigten Zugriff zu schützen.

Die grundlegenden Bestimmungen zum Schutz personenbezogener Daten gemäß § 2d Bundesgesetz über allgemeine Angelegenheiten gemäß Art. 89 DSGVO und die Forschungsorganisation (Forschungsorganisationsgesetz - FOG) BGBl. Nr. 341/1981 i.d.g.F. kommen zur Anwendung.

Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten durch die GÖG gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche seitens der GÖG in einer anderen Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

Kontaktdaten

Gesundheit Österreich GmbH
Stubenring 6
1010 Wien
+43 1 515 61-0
kontakt@goeg.at

Unsere Datenschutzbeauftragte erreichen Sie zusätzlich unter datenschutzbeauftragte@goeg.at.


Orts- und Zeitangabe